Jan Euskirchen, freier Theologe

Berufliches:

Dipl. Theologe (Master) mit pastoral-psychologischer Spezialausbildung (KSA/CPT-Zertifikat Spitalseelsorger), Rhetorik und homiletische (Predigt-) Ausbildung.Langjährige, professionelle Erfahrungen im Gestalten von schönen Zeremonien und Begleiten von Menschen.Paarberater und Life Coach

Coaching

Als Seelsorger habe ich über 20 Jahre Menschen in unterschiedlichsten Situationen begleitet. Das waren persönliche Krisen wie Ehekrisen, Suizidkrisen, Magersucht, Burn out, berufliches Scheitern, Sinnkrisen, Kinder- und Jugendliche in Krisen, Angst vor dem Sterben, Kranke im Spital und in Pflegeheimen begleiten etc.In diesem Sinne sehe ich es auch als freiberuflicher Theologe als meine Berufung an, Menschen im Coaching zu unterstützen und mit Ihnen einen Weg zu gehen.

Schreibdienst

Ich halte nicht nur gerne Reden, sondern schreibe Sie auch gerne für Menschen, die Sie halten müssen. Die Reden können für jeden Anlass sein. Dank meinen Erfahrungen in redaktioneller Arbeit und vielen Reden, die ich selber gehalten habe, weiss ich wie ich Zuhörer fessele und begeistere oder auch amüsiere.

Liebe Besucher,

schön das Sie auf meiner Webseite sind, um sich über mein Angebot zu informieren.

Wie kam ich darauf Zeremonien zu leiten? 

Ursprünglich habe ich als Seelsorger und Theologe viele Jahre im kirchlichen Dienst in verschiedensten Feldern gearbeitet. Das war eine schöne Zeit, wo viele Menschen mich "Herr Pfarrer" nannten. Auf der anderen Seite vermisste ich in der Kirche den Mut zu einer sinnvollen Modernisierung z.B. Toleranz für andere Lebensformen wie verheiratete Priester oder gleichgeschlechtliche Ehe, Offenheit gegenüber andersdenkenden Theologen - eine Diskussion ist im hierarchischen System der Kirche oft nicht erwünscht, zu wenig Barmherzigkeit im Kirchenrecht mit den Menschen, die im Sinne der Kirche gefehlt haben, wie z.B. Sterbehilfe, wo der Priester nicht bis zum Schluss (Exit) dem Menschen beisteht, Ämter für Frauen als Priesterin, Diakonin, Bischöfin und Kardinälin, sowie ein Gottesbild, das nicht ausschliesslich männlich ist. Sehr enttäuschend ist der Umgang mit skandalösen Priestern, die immer wieder von der Kirche gedeckt wurden. Am schlimmsten ist, dass das Problem fehlgeleitete Sexualität an der Wurzel, dem Pflichtzölibat, nicht erkannt und gelöst wird. Vor allem darf diese Entscheidung nicht auf Lebenszeit verlangt werden, weil sie die Würde des Menschen in seiner Freiheit verletzt. Ein fruchtbarer Dialog mit Psychologen entwickelt sich nicht, was eine in sich verkrümmende Haltung der Kirchenleitung ist. Sollten Sie auch unzufrieden mit der Kirche sein, können Sie ganz einfach hier ihren Kirchenaustritt machen: Kirchenaustritt 

Nun ja, eines Tages bat mich mal eine Freundin, ob ich nicht als Theologe eine freie Trauung für ein von ihr befreundetes Paar gestalten könnte. Die beiden wollten nicht kirchlich heiraten, aber die Ziviltrauung war ihnen zu wenig. Ich sagte "Ja gerne, warum nicht."  Und so wurde es meine erste wunderschöne freie Trauung in einem Schloss musikalisch umrahmt von  spanischen Gitarrenklängen und einer Soulsängerin. Dazu machte ich mit Braut und Bräutigam ein Trauritual mit Brot, Honig und Salz für die süssen und salzigen Tage des zukünftigen, gemeinsamen Lebens als Ehepaar. 

Es liess mich der Gedanke nicht mehr los, dies eines Tages einmal professionell zu machen. Zudem hatte ich als Seelsorger viele Menschen in Trauerzeremonien begleitet und auch schon Taufzeremonien gestaltet.

Heute biete ich Zeremonien an, die die Welt zwischen Menschen und ihren persönlichen Hintergründen verbinden. Daher auch der Name "Mondial Zeremonien" - weltliche Zeremonien...

Die Zeremonien gestalte ich in Schriftdeutsch, in Englisch, auch in französisch, spanisch oder italienisch kann ich gerne als freier Redner Teile integrieren.

Vielleicht darf ich bald auch Ihre Zeremonie gestalten? Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren per Formular oder per Telefon.

Herzlichst

Ihr Jan Euskirchen, freischaffender Theologe

Ein Wort zu freien Rednern - freie Zeremonien

Ein freier Redner oder eine freie Rednerin können über ein gewähltes Thema eine freie Rede halten. Es reichen ihnen ein paar Stichworte als Leitfaden und einige Zeit zur Vorbereitung. Sie machen sich Gedanken über den Bogen der Rede und können dann schon losreden.

Philosophen und Prediger als auch Moderatoren praktizieren diese Technik genauso. Es ist also nicht verwunderlich, dass freie Redner meist auch Moderatoren sind. Sie haben auch das sichere Auftreten und sind geübt im Umgang mit grösseren Menschenmengen.

Das hat einen grossen Vorteil für alle die sich einen Redner für eine freie Trauung oder für andere Zeremonien wie z.B. bei Geburt oder Abschied buchen. Er oder sie können im Bedarfsfall auch unvorhergesehen Situationen meisterhaft mit Wort bewältigen. Oft auch so dass es niemandem auffällt und die Situation eher als humorvolle Einlage in Erinnerung bleibt.

Ein guter Redner hat meistens auch eine Rhetorik Schulung absolviert, eine Sprecher Ausbildung oder Sprechtechnik Unterricht genossen. Sie finden die richtigen Worte für die feierliche Traurede und die persönliche Ansprache.

So wie Hochzeitsredner & Trauredner oder freie Theologen stehen euch alle Redner für freie Zeremonien zur Verfügung.

Sie erfüllen ebenso Eure Wünsche und unterstützen Euch bei der Ausarbeitung des Ablaufes und schlagen mögliche Rituale vor. Freie Redner sind frei von religiösen, kirchlichen und konfessionellen Zwängen. Deshalb sehr zu empfehlen für die Planung und Durchführung von freien Zeremonien. Sie gestalten völlig unabhängige und individuelle Reden und sehr persönliche Zeremonien.

Kontaktieren Sie mich

Name:

JAN EUSKIRCHEN

E-Mail:

MONDIALRITUAL@GMAIL.COM

Telefon:

+41 78 665 78 22