Konfessionslose Seelsorge

Seelsorge für Konfessionslose in der Schweiz - Spitalbesuche, Trauer, Sinn finden

Nie erfahren wir unser Leben stärker
als in grosser Liebe und in grosser Trauer.
  Rainer Maria Rilke

Trauerbegleitung und Sinncoaching

Trauer ist eine Seelensprache von uns Menschen, die unseren Schmerz ausdrückt, wie wir mit Verlusten umgehen. Das kann ein Todesfall in der Familie sein, das Erfahren von einer unheilbaren Krankheit, der Verlust von Heimat, Trennung, Scheidung, der Verlust eines Kindes, eine Fehlgeburt oder der Verlust von Lebensträumen. Sie fallen in ein Loch, es entsteht eine Leere, die Sie nicht füllen können. Sie müssen das Leben neu ordnen, von etwas Abschied nehmen. Mit meiner langjährigen Erfahrung als Seelsorger und Trauerbegleiter bin ich gerne für Sie da in Ihrer Trauer.

Um von diesem Erleben heilen zu können und in der Lage zu sein, unter den neuen Gegebenheiten Ihr eigenes Leben wieder zu finden, ist Trauerarbeit unerlässlich. Niemand kann den Verlust ungeschehen machen oder Ihnen die Trauer und den Schmerz abnehmen. Freunde und Familie sind oftmals überfordert in einer solchen Situation.

Eine professionelle Begleitung kann daher sehr wertvoll sein.  Ich begleite Sie gerne auf diesem besonderen Weg. Ich höre  Ihnen zu und halte mit Ihnen aus. Ich ermutige Sie und gemeinsam finden wir Ihren Weg und eine neue Sinnfindung.

Verlustbegleitung Schwangerschaft

Einige Schwangerschaften enden in einer Fehlgeburt. Bis zur 12-14.Schwangerschaftswoche spricht man von einer frühen Fehlgeburt. Ich begleite Sie während der Zeit des Abschiednehmens, Trauerns, sowie auch dem Abschied ihres Sternenkindes.

Haben Sie sich noch nicht entschieden ob Sie gewisse pränatale Tests machen lassen wollen? Oder haben Sie ein unerwartetes Ergebnis erhalten und wissen nicht wie weiter? Auch hier begleite ich Sie auf Ihrem individuellen Weg. Ebenso wenn Sie sich für einen Schwangerschaftsabbruch entschieden haben und eine Verlustbegleitung wünschen bin ich für Sie da.

Stirbt Ihr Kind kurz vor oder kurz nach der Geburt so begleite ich Sie auch in dieser Zeit auf Ihrem Weg. Ich begleite Sie in Ihrem Tempo auf dem Weg des Begrüssens Ihres Kindes und des Verabschiedens. So unterschiedlich sich die Trauer bei jedem ausdrückt, so unterschiedlich ist meine Begleitung mit Ihnen.

In einem ersten Gespräch blicken wir auf Ihre konkrete Lebenssituation. Als Trauerbegleiter versuche ich Sie professionell zu unterstützen in dieser Krisensituation.

Honorar:

Die Sitzungen dauern in der Regel ca. 60 - 90 Minuten.

Zuerst biete ich ein 30 minütiges kostenloses Kennenlerngespräch an, um eine Vorstellung von ihren Themen zu erhalten. Danach entscheiden wir, ob wir die Sitzungen gemeinsam beginnen wollen.

Zu Beginn empfehle ich Ihnen zweiwöchige Abstände zwischen den Sitzungen. Je nach Verlauf können die Abstände grösser werden.

Die Buchung ist verbindlich. Können Sie einen Termin, nicht einhalten, müssen Sie ihn spätestens 24 Stunden vorher verschieben oder absagen. Ist dies nicht der Fall, wird der Termin zum vereinbarten Tarif verrechnet.

Im Gesprächszimmer Bern City: Lindenrain 5, 3012 Bern: 140 Fr. / 60min

Bei Ihnen: Sitzungskosten + bis 25 km gratis, darüber hinaus 0.70 Fr. /km Reisespesen

Online Coaching via Zoom (besser als Skype): 120 Fr. / 60 min per Vorauszahlung mit TWINT, Paypal, Mobile Pay Migrosbank oder Banküberweisung.

Anreise mit dem Öffentlichen Verkehr:

Steigen Sie am Bahnhof Bern in den Bus Nr. 11, Richtung "Holligen". Steigen Sie bei der Haltestelle "Inselplatz" aus und überqueren Sie die rote Brücke. Vom Bahnhof Bern aus erreichen Sie es in 15 Minuten. Ich empfange Sie an der Glastür am Eingang.

Anreise mit dem Auto (es gibt kaum freie Parkplätze):

Pärkhäuser:

Parkhaus Stadtbach-West (mit Direktausgang zu Lindenrain)
Niesenweg 1, 3012 Bern

Insel-Parking
Murtenstrasse 10
3010 Bern